. .

Essig

Die Bezeichnung „Balsamico“ ist nicht geschützt.

Ein echter Balsamico ist ein über mindestens 12 Jahre gereifter Traubenmost – köstlich und schrecklich teuer. Der sogenannte „Aceto Balsamico di Modena“ wird aus mehr oder weniger billigen Weinen, meist mit Zuckercouleur, Farb- und Aromastoffen wer weiß wo produziert, dann nach Modena transportiert und dort abgefüllt. Ihn führen wir nicht. Wir haben uns für die Essige vom „Doktorenhof“ in der Pfalz entschieden. Dort baut man die Weine selbst an, verfeinert sie mit eigenem Traubenmost oder Honig – köstlich, aber nicht schrecklich teuer. Und natürlich finden Sie bei uns auch die beliebten sanften Essige mit Fruchtpürree.